TinyMCE Advanced – Besser schreiben und formatieren in WordPress

28. Juli 2015 | Von | Kategorie: Wordpress

Sie befinden sich hier:

Der Standard-Editor in WordPress ist gut, jedoch benötigt man doch einige Funktionen mehr, die man aus MS Word kennt und lieben gelernt hat. Mit der Hilfe des visuellen Editors (WYSIWYG = „What You See Is What You Get“ (englisch für „Was du siehst, ist [das,] was du bekommst.“)) und all den Formatierungs-Werkzeugen ist es für technikaffine, und auch Neulinge, sehr vereinfacht worden einen Text in WordPress zu schreiben und zu formatieren.

Die Werkzeugleiste ist im WordPress-Editor nicht vollständig ausgereift und daher ausch nicht vollständig bei seinen Funktionen. Viele Grundfunktionen wurden mit der Standardinstallation von WordPress nicht mitgeliefert! Schriftart und Schriftgröße sind somit nicht wirklich änderbar… Die perfekte Lösung heißt TinyMCE Advanced.

TinyMCE Advanced hat all die schönen Funktionen, wie man sie wirklich aus MS Word kennt, um super Texte zu erfassen und zu formatieren.

Nach der Installation des TinyMCE Advanced-Plugins muss man unter dem Pfad Einstellungen | TinyMCE Advanced seine eigenen Einstellungen noch vornehmen und dann ist der WYSIWYG-Editor einsatzbereit 😉

Sven Schlieter
Folgt mir...

Sven Schlieter

Ich bin ein Überzeugungstäter mit vielen Ideen und hier möchte anderen Menschen mit meinen Artikel helfen.
Sven Schlieter
Folgt mir...

Produktempfehlung…


Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen