Windows 7 – Aktive Programme ins Tray minimieren

29. Juli 2015 | Von | Kategorie: Multimedia

Sie befinden sich hier:

Ich habe mir vor einigen Jahren das Betriebssystem Microsoft Windows 7 zugelegt und war eigentlich, nachdem ich verschiedene Testberichte und Forenbeiträge gelesen hatte, doch recht überzeugt. Windows Vista sollte endgültig von meinem System fliegen!

Leider war mir nicht bekannt, dass meine aktiven Programme sich nicht mehr ins Trayfenster minieren ließen, bzw. blieb das aktive Programm auf der Taskleiste stehen, was bei 5 oder 6 gleichzeitigen Anwendungen für Platzprobleme sorgte. Ergo habe ich dann verschiedene Foren- und Blogbeiträge gefunden und gelesen. Unter den Wenigen habe ich 2 Möglichkeiten ausprobiert:

  1. die Programm.exe auf den Kompatibilitätsmodus von Windows Vista SP2 abändern, oder
  2. ein Tool benutzen

Ich habe mich dann für ein Tool, welches jetzt per Autostart eingebunden wurde, entschieden. RBTray ist Freeware, und es bedarf keine weiteren Einstellungen!

Was für ein Glück dachte ich! RBTray läuft, welches für 32- und 64Bit-Systeme bereit steht, super einfach: Normalerweise werden unter Windows die Programme per Linksklick auf den Minimieren-Button minimiert. Wird nun ein Programm mit der rechten Maustaste minimiert, so wird es in das Tray minimiert. Super einfach, und doch so wirkungsvoll!

Viel Spaß beim ausprobieren!

Folgt mir...

Sven Schlieter

Ich bin ein Überzeugungstäter mit vielen Ideen und hier möchte anderen Menschen mit meinen Artikel helfen.
Sven Schlieter
Folgt mir...

Produktempfehlung…


Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen